Jorinde und Joringel
von Bruno und Christa Wittchen

Der König leidet unheimlich unter seinem Hofstaat, welcher ihn von morgens bis abends mit Vorschriften nervt. Jorinde und Joringel, ein Brautpaar welches sich vom König finanzielle Unterstützung erhofft, gelingt es ihn etwas von seinen Sorgen abzulenken. Doch als der König ein neues Gesetz verkündet, taucht plötzlich eine Hexe auf und verzaubert den König, seinen Hofstaat und Jorinde in Vögel. Nur mit einer Zauberblume kann es Joringel gelingen, den Zauberbann zu brechen.

Spielleitung: Schrott Conny